Für die Veranstaltungen und Seminare des Kommunalen Bildungswerk Thüringen e.V. gelten ab dem 15.03.2017 folgende Teilnahmebedingungen:

Die Teilnahme an den Seminaren des Kommunalen Bildungswerk Thüringen e.V. (kbwt) steht grundsätzlich allen Personen offen, soweit die Teilnehmerkapazitäten dies zulassen. Die Plätze werden nach Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Es besteht kein Anspruch auf einen Platz in einer Veranstaltung des kbwt.

Für Fachseminare und Kompetenztrainings erhebt das kbwt einen Teilnahmebeitrag in Höhe von bis zu 30 Euro. Die jeweilige Höhe des Teilnahmebetrages entnehmen Sie bitte unserer Website oder dem Flyer der Veranstaltung. Für alle weiteren Veranstaltungen des kbwt (z. B. Diskussionsrunden, Gesprächskreise) wird kein Teilnahmebeitrag erhoben.

Ihre Anmeldung kann per Post, Fax, Telefon, E-Mail, Anmeldeflyer oder auf unserer Website erfolgen. Erst mit der Überweisung des Teilnahmebeitrages gelten Sie als angemeldet. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine schriftliche Bestätigung per E-Mail.

Bitte überweisen Sie den Teilnahmebeitrag mindestens 3 Wochen vor der Veranstaltung auf das Konto des kbwt:

Kontoinhaber: Kommunales Bildungswerk Thüringen e.V.

IBAN: DE 70 8205 1000 0163 0205 66

Kreditinstitut: Sparkasse Mittelthüringen

unter Angabe des Verwendungszweckes: kbwt Seminar, Datum des Seminars

Fahrtkosten zum/vom Veranstaltungsort werden nicht erstattet. Haftung für Personen- und Sachschäden bei An- und Abreise sowie am Seminarort können nicht übernommen werden.

Im Falle einer Stornierung muss diese per Brief, Fax oder E-Mail an die unten genannten Kontaktdaten erfolgen. Folgende vom Veranstalter veranlasste Rücktrittskosten entstehen in diesem Fall:

Bis zum 10. Tag vor der Veranstaltung kostenfrei
9.-4. Tag vor der Veranstaltung 50 Prozent des Teilnahmebetrages
Ab 3. Tag vor der Veranstaltung/bei Nichtantritt 100 Prozent des Teilnahmebetrages

Im Falle vorzeitigen Verlassens der Veranstaltung besteht kein Anspruch auf (teilweise) Rückerstattung des Teilnahmebeitrages.

Ausfall/Absage einer Veranstaltung: Bei zu geringer Anzahl von Anmeldungen oder in Krankheitsfällen (o. Ä.) behält sich das kbwt die Absage der Veranstaltung vor. Sie werden zum frühestmöglichen Zeitpunkt darüber informiert. Sollte eine Ersatzveranstaltung zum gleichen Thema innerhalb des gleichen Kalenderjahres angedacht sein, behält sich das kbwt die Möglichkeit vor, Ihren Teilnahmebeitrag dafür einzubehalten. Sollte dies von Ihnen ausdrücklich nicht gewünscht sein, erhalten sie den vollständigen Betrag umgehend zurückerstattet.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Erfurt.

Änderungen und Ergänzungen vorbehalten.

 

Datei als PDF downloaden